Counter
Diese Stunde 6
Heute 112
Insgesamt 3229917
Online 3
Eingeloggt 1

Banner
Die besten Browsergames in den Galaxy-News MMOG-Charts!




Story
"Was ist das, Herr Professor Freak?", fragte der Assistent L. und zeigte auf die graue schleimige Masse vor sich.
"Wie kommen sie hier rein?!", kreischte der Professor. "Das ist streng geheim! Verschwinden sie!"
"D.. d... die Tür stand offen...? Und da dachte ich... also..."
"Ahja... L.! Kommen sie her, schauen sie nur, eines meiner Babys!"
"Ihrer Babys?"
"Ja, meine Babys! Meine Schöpfung, mein Werk! Ich habe sie gemacht, ICH!"
"Wow! Cool! ..öhmm.. Und was ist das?"
"Was? Was ist was?", fragte der Professor und lief wieder zurück zu seinem Arbeitsplatz.

[...räusper...] "Herr Professor? Ich ..öhm.. Was genau ist denn ihr "Baby"?"
"Ahhhh! Wer sind sie, wie kommen sie hier rein? Das ist streng geheim!"
"Ich bin's Herr Professor Freak! Assistent L.! Ich..."
"Jaja... Angenehm... Was wollen sie? Eine Unterschrift? Nein? Was das hier ist? Ich nenne es ein Neogen.
Es ist ein Teil von Projekt Genesis! Kommen sie mit."

Professor Freak führte L. durch eine Schleuse, in einen Fahrstuhl, in einen gigantischen unterirdischen Bunker.
Im Bunker war ein riesiges Netzwerk von durchsichtigen Kisten gebaut worden, die alle miteinander verbunden schienen.
Und in jeder Kiste lag eines dieser grauen schleimigen Neogens.
"Herr Professor! Das ist voll abgefahren! Krass! ...öhm... Was ist es?"
"Das ist Projekt Genesis!", sagte er stolz, "Hier entwickeln sich die Neogens, hier leben und sterben sie."
"Sie leben? Sie meinen es sind Lebewesen?"
"Nicht nur das! Sie sind extrem anpassungsfähig, resistent und ausgesprochen intelligent!"
"Sie sind was? Intelligent? Aber, Herr Professor, was MACHEN die Neogens hier?"
"Was sie machen? Sie führen Krieg!"


---schnipp---schnipp---schnipp---schnipp---schnipp---

1 Jahr zuvor...

Die Entwicklung der Neogens war fast abgeschlossen.
Professor Freak war entzückt!
Assistent D. -der Vorgänger von L.- gestresst...
Wer putzte die Reagenzgläser?
Wer schrubte den Labortisch? Aber das ist eine andere Geschichte...
Das Genom für die Neogens war komplett. Fast komplett!
Etwas fehlte noch. Einzig die Lebensessenz fehlte.
Doch welche nehmen? Welcher Organismus sollte den Neogens als "Paten" zur Verfügung stehen?
"Gehen sie und bringen sie mir alles, was ihnen tauglich scheint!", kommandierte Prof. Freak.
Und so machte sich D. auf und sammelte.
Proben eines Heavy-Metal-Fans, eines Südseefisches, einer Topfflanze, Quallen, Pilze, Katzen, Hunde und Kohl.
Auch ein Pfarrer, ein Punk und ein Straßenpenner mussten, im wahrsten Sinne des Wortes, Haare lassen.
Und so kam es, dass die Neogens verschieden waren... Ob das der Grund ist, warum sich manche nun bekämpfen?
Warum sich manche gut verstehen und gar in einer Symbiose zusammenleben?

---schnipp---schnipp---schnipp---schnipp---schnipp---


Info
Du willst mehr über Genesis erfahren? Dann besuche unser Wiki.
Aktuelle Änderungen findest du im Changelog.

Shoutbox
Skartrak: Klaro
Tsunami: hi
Phage: Frohes neues Jahr!
DesoxyriboNukleinLauge: nöp
Red Hering: Grüße lebt hier noch jemand?
Eintrag nur Eingeloggt möglich